Mountainbike Einsteigerkurs 2-Tages-Seminar

Die Einsteigerkurse sind darauf ausgelegt, die Grundlagen des Mountainbikens zu vermitteln. Sie eignen sich für Menschen, die das Mountainbiken erst angefangen haben und für diejenigen, die bisher “einfach nur gefahren” sind, ohne sich mit der Technik zu beschäftigen. Die Teilnehmer sollten ein eigenes Bike mit Plattformpedalen mitbringen. (nach rechtzeitiger Absprache mit uns, können wir ein Bike gegen eine Gebühr zur Verfügung stellen)

Unser 2-Tages-Seminar ist darauf ausgerichtet, das zuvor Gelernte zu üben und zu festigen. Außerdem soll es auch eine kleine Auszeit aus dem Alltag sein.

Folgende Inhalte sind in unserem 2-Tages-Seminar geplant.

  • Technischer Check: Wie kontrolliere ich das Bike auf einen technisch einwandfreien Zustand? Wir lernen, was und wie wir das prüfen können.
  • Grundposition: Die korrekte Grundposition auf dem Bike als Ausgangslage für Alles.
  • Gleichgewicht: Wie geht das, dass ich mit dem Mountainbike stehen kann, ohne absteigen zu müssen? Zumindest für eine kurze Zeit.
  • Bremsen: Wie bremse ich richtig? Egal auf welchem Untergrund.
  • Blickführung: Nur wer richtig schaut, kommt ums Eck.
  • Kurventechnik: Was mache ich mit dem Rad und meinem Körper, um sicher um eine Kurve zu kommen?
  • Berganfahren: Wer schon mal an einer Steigung absteigen mußte, weiß ein Lied zu singen, wie man das Anfahren NICHT machen sollte.
  • Bergfahrt: Wie komme ich so kraftsparend wie möglich einen Berg rauf?
  • Bergabfahren: Wie fährt man sicher und möglichst naturschonend einen Hügel runter?
  • Absteigen: Wie steige ich im Fall der Fälle möglichst sicher vom Rad?
  • Schalten: materialschonenende Gangwechsel zur richtigen Zeit
  • Ausrüstung/Werkzeug: Was sollte auf jeden Fall in meinem Rucksack sein?
  • Tages-Tour: Wir werden das Gelernte in einer Tour in der Natur umsetzen

Termine unter “Aktuelles/Veranstaltungen(öffnet neues Fenster)
Leitung:
Mountainbike-Trail-Scout / Mountainbike-Guide
Teilnehmer: max. 8 pro Trainer (Einzeltermine nach Absprache möglich)
Leistungen: Inhalt wie oben beschrieben, erforderliche Genehmigungen
Investition: 139,- Euro
Ablauf: Teil 1 des Kurses in Nürnberg, Anreise per Bahn in die Hersbrucker Schweiz (oder ähnlich), dort Teil 2, Übernachtung/Frühstück in einer Pension, Vertiefung des Gelernten, Mittagessen in einem Gasthaus, Vertiefung des Gelernten, Heimreise
Ort: Nürnberg und Hersbrucker Schweiz (oder ähnlich)
Treffpunkt: Nürnberg
Anmeldung: über das Kontaktformular mit Nennung des Kurses

Zusatzkosten: An- und Rückreise per Bahn in die Fränkische Schweiz (oder ähnlich), Ü/F in einer Pension, Tages- und Abendverpflegung